Durch glückliche Umstände bin ich in den Besitz zahlreicher Postkarten, Bilder, Dokumente der Zeitgeschichte und Ähnliches  der Stadt Rastenberg gekommen, welche ich gern mit  Interessierten teilen möchte.

Meine "Macke" haben meine ehemalige Lehrerin Frau Masson (AG Junge Historiker) und die Begegnung mit Robert Wagner, ein sehr engagierter Heimatforscher, verursacht.

Die Seite erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit
und hat keinerlei kommerziellen Hintergrund.

Vielmehr soll sie dem interessierten Besucher als Erinnerung dienen.
Wer selbst etwas beisteuern möchte, kann mir dies über das Kontaktformular mitteilen.

Allen anderen viel Spaß auf meiner Seite.....

Die Verwendung der Bilder, Texte und Dokumente der Seite ist nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung erlaubt.

Die Seite wird aktualisiert, wenn ich neue Objekte erhalte.
Somit lohnt es sich, ab und zu nach den Änderungen zu sehen.